Dreigurtbrücke Düren ist NICHT die einzige.

Eingleisige genietete Dreigurtbrücke“, Strecke 2100, über den Dortmund-Ems-Kanal, km 36,280 in Lüdinghausen, Hebung 1998, unter Denkmalschutz. -> Enschede. Lüdinghausener Eisenbahn-Brücke, Wasserstraßen-Neubauamt Datteln (WNA)©, Behörde der Wasser- & Schifffahrtverwaltung des Bundes (WSV), 29. Juni 2012.html.

Fahrplan Düren-Euskirchen 2020.

Ab 15.12.2019. Düren: 6:20 – Mo-Fr. alle 2 Stdn. bis 18:20;
Sa/So/Fe/ 24.12./ 31.12.: 9, 12, 15, 18 Uhr – also alle 3 Stdn.
igrurtalbahn.de/pdf/Aushang_Vorlaufbetrieb_2020.pdf.

Bördebahn wird elektrische Haupt-Strecke.

S.89: „der Vollausbau und die Elektrifizierung der Bördebahn Düren – Euskirchen
S.147: „Lfd. Nr. Projekt 20: Vollausbau und Elektrifizierung der Bördebahn Düren–Euskirchen als Querspange/Bypass für die beiden Hauptstrecken Köln–Aachen und Köln–Trier einschließlich neuer Haltepunkte
 Kommission „Wachstum,Strukturwandel und Beschäftigung“ Abschlussbericht, Januar 2019, 278 S.pdf.

drittes Gleis Düren-Aachen ab 2022.

Für die Ausbaustrecke zwischen Aachen und Köln ist ein kapazitätsorientierter (zum Beispiel dreigleisiger) Ausbau vorgesehen.“ Landesregierung und Deutsche Bahn machen Tempo bei Bahnausbau im Rheinischen Revier, Ministerium, Verkehr, Presse, Service: Pressemitteilung, 17.07.2019.php.
S.135: „Schienenverkehrsmaßnahmen – 78: 3. Gleis Köln–Düren–Aachen
S.146: „III. Mittel- bis Langfristprojekte (Start ab 2022, sofern nicht als Sofortmaßnahme begonnen) Lfd. Nr. Projekt 7: 3. Gleis Köln–Düren–Aachen (Maßnahmenbündel)
Kommission „Wachstum,Strukturwandel und Beschäftigung“ Abschlussbericht, Januar 2019, 278 S.pdf.

drittes Gleis kommt – aber nur stückweise.

durchgängige dritte Gleis zwischen Aachen und Köln ist zu kostspielig. … Geschäftsführer von Nahverkehr Rheinland (NVR), Heiko Sedlaczek: „… viele Tunnel und Brückenbauwerke angepasst werden müssten, um zu erkennen, dass dies nicht die wirtschaftlichste Lösung ist.“ Ausbau der Bahnstrecke Aachen-Köln: 65 Mill. € für Ausweichgleise & Barrierefreiheit, Aachener Nachrichten, 4.12.2018.  251 Meter -> auf 10 Meter verbreitern: 50 Millionen €. NVR treibt Ausbau des Burtscheider Viadukts voran, | Pressemeldung| 08.10.2019.

Linnich-Hückelhoven-Baal soll 2025 reaktiviert werden.

… 16,5 Mill. €, Nutzen/Kosten: 3,2 – außerordentlich positiv Nahverkehr Rheinland GmbH, Pressemeldung, 01. April 2019. „… Kai Pachan einen geschätzten Realisierungszeitpunkt bis 2025.aachener-zeitung.de/lokales/jülich/kostenreduzierung-als-startsignal-für-linnich-baal_aid-36791935.

Düren-Euskirchen nicht im Bundes-Verkehrs-Wege-Plan.

Da die Strecke nach dem Bau nicht elektrifiziert wäre, würde sie nicht durch den SPFV und den SGV genutzt werden. Da es sich daher um eine SPNV-Maßnahme handelt, ist der Projektvorschlag nicht in den BVWP aufzunehmen.
1-334 Reaktivierung: Düren – Euskirchen, bvwp-projekte.de/kb_schiene.html.

%d Bloggern gefällt das: