Bördebahn wird elektrische Haupt-Strecke.

S.89: „der Vollausbau und die Elektrifizierung der Bördebahn Düren – Euskirchen
S.147: „Lfd. Nr. Projekt 20: Vollausbau und Elektrifizierung der Bördebahn Düren–Euskirchen als Querspange/Bypass für die beiden Hauptstrecken Köln–Aachen und Köln–Trier einschließlich neuer Haltepunkte
 Kommission „Wachstum,Strukturwandel und Beschäftigung“ Abschlussbericht, Januar 2019, 278 S.pdf.

Werbeanzeigen

Düren-Euskirchen nicht im Bundes-Verkehrs-Wege-Plan.

Da die Strecke nach dem Bau nicht elektrifiziert wäre, würde sie nicht durch den SPFV und den SGV genutzt werden. Da es sich daher um eine SPNV-Maßnahme handelt, ist der Projektvorschlag nicht in den BVWP aufzunehmen.
1-334 Reaktivierung: Düren – Euskirchen, bvwp-projekte.de/kb_schiene.html.

Binsfeld wirbt mit Bahn-Anschluss.

Binsfeld verfügt außerdem über einen eigenen Bahnanschluss an die im Aufbau befindliche Strecke der Eifel-Bördebahn RB 28 von Euskirchen nach Düren.
burgacker-binsfeld.de/binsfeld-1/.

Bördebahn sollte schon 2017 täglich fahren.

Wochenspiegel, 08. April 2015, Weiss-Verlag, Monschau.

Düren-Zülpich -Euskirchen: Eifel-Bördeexpress = Eifel-Bördebahn = RB 28.

…“Düren und Zülpich ist von der DB-AG an die Rurtalbahn GmbH verpachtet und wird von dieser regelmäßig mit Güterverkehr befahren. Der restliche Abschnitt liegt weiterhin im Zuständigkeitsbereich der DB und ist vom ersten Abschnitt betrieblich getrennt, weshalb durchgehende Fahrten nur erschwert möglich sind.Informationsabende in 2016 – IG Rurtalbahn e.V..

Foto Haltepunkt Nemmenich, Rampe

_MG_9537_1024x1024_500KB by bahnmeisterei
_MG_9537_1024x1024_500KB, a photo by bahnmeisterei on Flickr.

Foto Bördebahn-Haltepunkt Nemmenich, Juli 2013.

Juli 2013

%d Bloggern gefällt das: